+49 2331 739 04 21 info@kinderwunsch-hagen.de

Kosten der Kinderwunschbehandlung

Alle Kosten für Kinderwunschbehandlungen, die nicht von den Krankenkassen übernommen werden, können steuerlich abgesetzt werden als „außergewöhnliche Belastungen“.

Privatpatienten

Bei privat versicherten Paaren erfolgt eine Kostenübernahme von allen Voruntersuchungen und Beratungsgesprächen in der Regel durch die private Krankenkasse. Bei Kinderwunschbehandlungen stellen wir einen Antrag auf Kostenübernahme für Sie. Meistens werden die Kosten für die Therapie von der privaten Krankenkasse getragen, abhängig von Ihren persönlichen Tarifbestimmungen und solange mindestens 15% Schwangerschaftschancen bestehen. Kryokonservierung und Auftauzyklen können ebenfalls von der privaten Krankenkasse erstattet werden. Zusatzmaßnahmen wie Blastozystenkultur und Assisted Hatching werden grundsätzlich nicht von der privaten Krankenkasse übernommen.

 Gesetzlich versicherte Patienten

Wir sind eine Privatpraxis und rechnen nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen ab. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt meistens nur 50% der Kosten einer Kinderwunschbehandlung und auch nur dann, wenn die das Paar verheiratet ist, die Frau noch nicht 40 und der Mann noch nicht 50 Jahre alt ist und im Vorfeld keine Sterilisation stattgefunden hat. Zusatzmaßnahmen wie Krykonservierung, Auftauzyklen, Blastozystenkultur und Assisted Hatching werden grundsätzlich nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Bei gesetzlich versicherten Patienten, die eine Kinderwunschtherapie in unserer Praxis wünschen, können gesonderte Vereinbarungen zu den Therapiekosten getroffen werden. Bitte fragen Sie beim Erstgespräch nach Ihrem persönlichen Kostenvoranschlag.

Gemischt versicherte Patienten

Wenn einer der Partner gesetzlich versichert ist und der andere privat, müssen zunächst die körperlichen Faktoren für den unerfüllten Kinderwunsch in Erfahrung gebracht werden, damit geklärt werden kann, welche Versicherung für die Kostenübernahme zuständig ist.

Beihilfe

Die Beihilfe hat die gleichen Voraussetzungen für eine Kinderwunschbehandlung wie die gesetzliche Krankenkasse. Für eine Kostenerstattung durch die Beihilfe muss das Paar verheiratet sein, die Frau darf noch nicht 40 Jahre alt sein und der Mann noch nicht 50 Jahre.

Sobald wir wissen welche Behandlung für Sie passend ist, erstellen wir Ihnen einen persönlichen Kostenvoranschlag.

Kinderwunsch Zentrum Hagen
MO 8:00-13:00 und 14:00-16:00 Uhr
DI 8:00-13:00 und 14:00-18:00 Uhr
MI 8:00-13:00 Uhr
DO 8:00-13:00 und 14:00-18:00 Uhr
FR 8:00-13:00 Uhr

Unser nächster virtueller Infoabend:
MI 15.07. um 19.00 Uhr per Videokonferenz (türkisch)


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
+49 (0)2331 739 04 21
info@kinderwunsch-hagen.de
Kontakt

Aktuell

Um unser Team und unsere Patienten vor einer Corona-Infektion zu schützen, bitten wir Sie darum NICHT IN UNSERE PRAXIS ZU KOMMEN WENN Sie in den letzten 2 Wochen

in einem Corona Risikogebiet waren, Kontakt zu einer mit Coronavirus infizierten Person hatten, oder aktuell Erkältungssymptome haben wie z.B. Niesen, Schnupfen, Husten oder Kopfschmerzen.

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Anliegen rund um Ihren Kinderwunsch in der Zwischenzeit telefonisch.

Unser nächster virtueller Infoabend:
MI 15.07. um 19.00 Uhr per Videokonferenz (türkisch)

Wir bitten um Anmeldung, damit Ihnen den Link zur Teilnahme schicken können. 

Dr. med. B. Lühr

You have Successfully Subscribed!