0%

Prof. Dr. med. Michael von Wolff

Home » Prof. Dr. med. Michael von Wolff
Wolff-weisserKittel
ivf-naturelle_Logo_72dpi_web
Wissenschaftlicher Berater
Prof. Dr. med. Michael von Wolff,
Leiter der Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Universitäts-Frauenklinik in Bern, Schweiz. Facharzt für Frauenheilkunde, Gyn. Endokrinologie & Reproduktionsmedizin. 
 
Michael von Wolff studierte bis 1994 Medizin in Aachen und in London. Anschliessend verbrachte er 1.5 Jahre als Arzt im Praktikum in der Forschung im Institut für Anatomie und Reproduktionsbiologie in Aachen bei Prof. Dr. Dr. H.M. Beier. Die gynäkologische Ausbildung absolviert er am Klinikum Grosshadern in München bei Prof. Dr. H. Hepp und in Heidelberg bei Prof. Dr. T. Strowitzki. Während dieser Zeit absolvierte er auch einen Forschungsaufenthalt in New York. 2004 habilitierte er sich zum Thema „Endometriale Regulation und Dysregulation und deren therapeutische Optionen“. Nach der Verleihung einer Apl.-Professur 2007 wurde er 2009 zum Abteilungsleiter der Abt. Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Universitäts-Frauenklinik Bern, Schweiz, berufen. Seine aktuellen wesentlichen Forschungsschwerpunkte sind die Fertilitätsprotektion bei Krebserkrankungen. In diesem Rahmen initiierte er 2006 auch das Netzwerk FertiPROTEKT und koordiniert dieses seitdem. 2007 gründete er die ESHRE-Task Force „Fertility Preservation“. Des Weiteren arbeitet er klinisch wie grundlagenwissenschaftlich an der Optimierung der Natural Cycle-IVF. Er ist u.a. Mitherausgeber der Schweizer Zeitschrift „Gynäkologie“ und der Zeitschrift „Gynäkologische Endokrinologie“. Das Kinderwunschzentrum Freyja IVF Hagen ist offizielles Mitglied des “IVF Naturelle Netzwerkes”, das von Prof. von Wolff gegründet wurde. Im Rahmen dieser Kooperation haben wir Zugang zu seinen neuesten wissenschaftlichen Forschungen über Natural Cycle IVF. Diese Methode arbeitet mit dem natürlichen Menstruationszyklus der Frau und erlaubt künstliche Befruchtungen (fast) ohne Hormone und ist besonders schonend und sanft. Die Eizellentnahmen dieser Behandlung können ohne Narkose vorgenommen werden.

 

color
http://kinderwunsch-hagen.de/wp-content/themes/yunik-installable/
http://kinderwunsch-hagen.de/
#c9d33b
style2
default
Loading posts...
#555555
on
none
loading
#555555
Sort Gallery
http://kinderwunsch-hagen.de/wp-content/themes/yunik-installable
on
yes
yes
off
on
off
off